Spezielle Ernährungsberatung
für Hunde

Eine artgerechte Ernährung des Hundes ist sehr wichtig und immer mehr Besitzer beschäftigen sich damit und wollen auch die Grundlagen wissen.
Sie versuchen so gut wie möglich ihren Liebling zu ernähren.
Es gibt so viele Möglichkeiten den Hund zu füttern – der Futtermittelmarkt ist voll mit Angeboten.
 
Doch was passiert, wenn dein Hund plötzlich an einer Allergie, Futtermittelunverträglichkeiten, einer Erkrankung der Niere, Bauchspeicheldrüse, Leber, Blase, Magen/Darm-Trakt, Haut usw leidet ?
 
Zuerst gibt es ja neben der Tierarztbehandlung noch spezielles Futter dazu. Nur was, wenn der Hund dieses Futter nicht fressen möchte oder auch nicht verträgt ?
Dann sind die Möglichkeiten der speziellen Ernährung schon ausgeschöpft und viele Besitzer stoßen hier an ihre Grenzen.
Viele sind überfordert und natürlich auch verzweifelt. Denn fressen muss er ja.
 
Und genau hier bin ich für dich und deinen Hund da, damit du schon mal das Futterproblem neben den anderen nicht alleine stemmen musst.

 

Ich habe im Jahr 2017 die akademische Prüfung im Fach “Ernährung des Hundes”  (ATN Schweiz) abgeschlossen und mich neben der “normalen” Hundefütterung auf Hunde mit Allergien und Stoffwechselerkrankungen spezialisiert.
 
Gerade hier ist es wichtig einen speziell abgestimmten Futterplan für das jeweilige Problem zu erstellen.
 
Hier erkläre ich dir, warum bei deinem Hund diese Erkrankung oder Allergie entstanden ist und welche Ursachen dafür verantwortlich sein können.
Natürlich findet das ganze mit der Unterstützung des behandelnden Tierarztes statt.

Ich helfe dir auch solange, bis du die Fütterung umgesetzt hast und sich ein positiver Erfolg eingestellt hat.
Auch eine spätere Anpassung und Nachbetreuung sind hier sehr wichtig und sind in der Betreuung kostenlos.

Bald gibt es auch “Wohnzimmer-Seminare, wo du in meinen Videos zu sehr vielen interessanten Themen rund um die Hundefütterung und Krankheiten mein Fachwissen bekommst, damit du du selber ein Experte für deinen eigenen Hund werden kannst .

 

hundegesundheit
Menü schließen